B-17 42-30725 "AW-R-GO"



Es war Sonntag der 10.10.1943. Angriffziel: Münster. Mit dabei war die B-17 42-30725 "AW-R-GO" von der 100. Bomberstaffel. An Bord befanden sich folgende Crewmitglieder:

Charles B. Cruikshank Capt. Pilot Gefangenschaft

Glenn E.Graham 1st Lt. Copilot Gefangenschaft

Frank D. Murphy Capt. Navigator Gefangenschaft

August H. Gaspar 1st Lt. Bombenschütze Gefangenschaft

Orlando E Vincenti T/Sgt. Funker Gefallen

Leonard R. Weeks T/Sgt. Turmschütze Gefangenschaft

Robert L. Bixler S/Sgt. Kugel Schütze Gefangenschaft

James M. Johnson S/Sgt. Seitlicher Schütze Gefangenschaft

Donald B. Garrison S/Sgt. Seitlicher Schütze Gefangenschaft

Charles A. Clark Sgt. Heckschütze Gefallen

Frank D. Murphy war noch einige Male an der Absturzstelle zwecks Recherche für sein Buch und hatte den Wunsch sich bei einer Dame zu bedanken, die ihn damals vor Übergriffen der jungen Burschen gerettet hatte, und sich auch deswegen noch großen Ärger eingehandelt hat, die aber leider bei seinem ersten Besuch schon verstorben war. Auf dem Acker war nichts mehr zu finden. Der Bereich wo das Heckheruntergekommen ist, wurde überbaut.


Quelle:

MACR 1028
Augenzeugen vor Ort
Fundstellenmelder: Andreas Stoltenberg

Foto: Berdelmann/Sander

Das abgerissene Heckteil der "AW-R-GO"...


Foto: Berdelmann/Sander

die vordere Sektion mit den Tragflächen und Motoren...


Foto: Berdelmann/Sander

ein weiteres Bild der Hecksektion...


Foto: Berdelmann/Sander

nochmal das Heckteil...